Akku laden

Ideal für viele ältere Wohnmobile:

Eine Ladeschaltung für die KFZ Batterie, wenn die Aufbaubatterie geladen wird.

Die im Titel angeführte Funktion erfüllen heute viele, aber leider längst nicht alle neuen Wohnmobile.
Die älteren Mobile haben diese Funktion äußerst selten, obwohl sie doch so wichtig und praktisch wäre.
Beispiele:
1. Womo steht im CP an Landstrom. KFZ Batterie wird wenn auch gering aber trotzdem entladen durch Alarmanlage, Radio hören, am Cockpit angesteckte Verbraucher usw....Langes Gesicht am Tag der Abfahrt wäre die Folge.
2. Womo hat Solarpanel, viel Sonne, Aufbaubatterie vollgeladen und die KFZ Batterie wird gepuffert, anstelle dass der Solarregler wegen Nichtbedarf abschaltet.
3. Zuhause oder im Winterquartier steckt man Landstrom an und beide Batterien sind wohl versorgt.
4. Wenn das Womo längere Zeit nicht benötigt wird und im Freien steht, ist über Solar stets dafür gesorgt, dass beide Batterien  geladen erhalten bleiben.
Mit der unten gezeigten kleinen Schaltung bestehend aus 2 Bauteilen kann die Mitladung nachgerüstet werden. Wenn das Lämpchen sichtbar montiert wird, hat man auch gleich eine Funktionskontrolle. Bei jedem Anlassvorgang wird das Lämpchen schwach aufglühen, wegen des Spannungsabfalls am KFZ Akku. Diode sollten vom Typ Schottky sein und etwa 10 Ampere verkraften. Bei Beschaffungsproblemen helfe ich gerne, bitte mail oder Gästebuch.
Die Schaltung hat den Vorteil, dass sie in keiner Weise in die vorhandene Elektrik/Elektronik eingreift und auch mit einem Handgriff wieder entfernt ist, falls notwendig. Es sind als Schnittstelle nur 2 Lüsterklemmen nötig. Massefreier Aufbau in einem kleinen Kunststoff Gehäuse wird natürlich angeraten.

Schaltungserklärung: Die Schottky Diode sorgt dafür, dass nur Ladestrom von der Aufbaubatterie zur KFZ Batterie fliessen kann. Eine versehentliche Entladung der Starterbatterie ist also ausgeschlossen. Die Schwellspannung der Diode von etwa 0.4 Volt sorgt dafür, dass auch ein eher knapp dimensioniertes Ladegerät nicht überlastet wird. Das Halogen Lämpchen sorgt als variabler Widerstand für eine Strombegrenzung. Die Kaltleiter Eigenschaft optimiert den Mitladevorgang durch höheren Ladestrom bei kleiner Spannungsdifferenz. Deshalb ist die Lampe hier wesentlich optimaler und auch preiswerter als ein Hochlastwiderstand.
Diese Mini Schaltung ist bereits bei fast 10 Womos installiert und erfreut sich einer problemlosen Funktion.
Viel Erfolg beim Nachbau, Walter

Genau genommen ist das gar kein Schaltplan, sondern bereits ein Aufbauvorschlag mittels einer Lüsterklemme.

Empfohlener Drahtquerschnitt: 2,5 mm2 flexible Litze, rot

     Hinweis:

So einfach die gezeigte Schaltung auch ist, erfordert der Einbau doch Kenntnisse in  Elektrotechnik und Erfahrung im Lesen des Elektro Schaltplans vom Womo für das Auffinden der richtigen Anschlußpunkte.

Im Zweifelsfall Finger weg von der Auto Elektrik und diese Arbeiten einem Fachmann überlassen.